Historie

Seit über 250 Jahren betreibt unsere Familie Weinbau in Wiltingen, dem bedeutensten Weinort an der Saar. Aus den Wurzeln eines landwirtschaftlichen Gemischtbetriebes entwickelte sich bald das eigenständige Weingut Peters, das bis heute von unserer Familie bewirtschaftet wird. Die Bewahrung der Tradition und die Auseinandersetzung mit neuen Ideen ist die Grundlage der Weiterentwicklung des Weingutes von Generation zu Generation. Die Qualität der Weine aus dem Hause Peters wurde in den dreißiger Jahren auf den Dampfern der Rheinisch-Preußischen Dampfschifffahrtgesellschaft ebenso geschätzt wie in der Familie des Rennfahrers Rudolf Caracciola oder in den Casinos der großen Stahlhütten. Nach dem Zweiten Weltkrieg steckte die Familie alle Kraft und alles Können in die Entwicklung des Weingutes. In den siebziger Jahren haben wir unser altes Weingut in der Dorfmitte aus Platzmangel verlassen und am Fuße des Wiltinger Schloßberg ein neues Domizil errichtet. Wir konzentrieren uns heute auf die Erzeugung von excellentem Weißwein und spritzigem Sekt. Die Eidechse ist unser Zeichen und symbolisiert unser Bekenntnis zum naturnahen Weinbau. Unser Ziel ist es, die durch das Terroir geprägte Einzigartigkeit unserer Weine zu erhalten und kontinuierlich zu verbessern.

Die Weinberge

Fakten und Beschaffenheit zu den Weinbergen

REBFLÄCHE 7ha
REBSORTEN Riesling, Weissburgunder, Grauburgunder, Rivaner, Sauvignon Blanc
BODEN Schieferverwitterungsböden
LAGEN Scharzhofberger,
Wiltinger Braunfels,
Wiltinger Klosterberg,
Wiltinger Kupp,
Wiltinger Rosenberg
WEINBAU Integrierte Bewirtschaftung mit Humuswirtschaft,
reduziertem Pflanzenschutz und Dauerbegrünung
– Düngung nach Bodenuntersuchung und tatsächlichen Nährstoffbedarf
– Moderne Drahtrahmentechnik mit geringem Anschnitt
– Aufwendige Handarbeit in den Steillagen
– Selektive Lese

Wissenswertes zu unseren Weinbergen

Entlang der ruhig durch das Tal fließenden Saar steigen die Weinberge steil auf. Sie werden von uns mit Idealismus und der notwendigen Liebe zum Beruf in aufwendiger Handarbeit gepflegt. Mit Sensibilität, Sorgfalt und Können erzeugen wir heute rebsortentypische Weißweine von unverwechselbarer Eleganz und Klasse.

Der Keller

Die Trauben aus dem Weinberg sind unser höchstes Gut, das im kühlen Keller tief unter der Erde reift und behutsam
zu Wein ausgebaut wird. Die Vinifikation braucht Zeit, die wir uns nehmen, um für Ihren Genuß das Beste an Aroma und Geschmack zu erreichen.

– Schonende Traubenverarbeitung ohne Quetschung
– Moderne Membranpresse
– Temperaturgesteuerte Vergärung
– Weinausbau im Edelstahltank
– Reifung des Weines auf dem Feinhefelager

Die Vinothek

In stilvollem Ambiente und entspannter Atmosphäre können sie in unserer Vinothek alle unsere Produkte verkosten. Wir veranstalten dort auf Anfrage auch Weinproben für Gruppen. Diese Weinproben können auf Wunsch mit einem Catering verknüpft werden. Sie haben Zugang zu zwei Terrassen mit Blick aufs Dorf und unsere Weinberge. Umgeben von Natur können sie unsere Weine gerne auch draußen genießen. Ein Besuch lohnt sich!